5
Aug

behindert reisen.

Man kann nur mit dem arbeiten, was da ist. Irgendwann, als es mir schlecht ging, habe ich beschlossen, aus dem ganzen Mist das beste herauszuholen, sozusagen aus der Sch… Gold zu machen. „Auch aus Steinen, die einem im Weg liegen, kann man etwas Schönes bauen“, haben die Fans der positiven Psychologie immer in der psychiatrischen […]

Neujahrsbetrachtungen

01.01.14 Es ist Mittwoch Abend und ich bin wieder zuhause. Das ist die Sonne, wie sie gestern Abend unterging. Ich habe nicht darauf geachtet, wie sie völlig selbstverständlich heute wieder aufging. Wir haben Lehrgeld bezahlt. Ich verlange/will, dass alles eine Bedeutung hat. Ausreden: Es hätte noch viel schlimmer kommen können. Das war ein Warnsignal, ein […]

21
Okt

Bandrauschen

Bandrauschen. Kennt ihr das noch? Überall ist das Bandrauschen entfernt worden. Aber ist nicht auch Bandrauschen ein Stück Realität? Ich war die Liebe und du das Glas. Ich steh hier oben und du da unten. Uhren ticken laut. Und Bandrauschen. Ich hab die Augen nicht verkehrt herum gehabt. Ich war gelassen und du da oben. […]