5
Sep

Jedes Bild hat eine Geschichte

Die neue Fotostrecke Hier wird die neue Fotokolumne einer fortgeschrittenen Anfängerin… einer angefangenen Fortschreiterin… ach egal. In der neu entstehenden Fotoecke bespricht Bertha K. Bilder, die sie geknipst hat. Warum hat sie gerade dieses Bild fotografiert? Bertha hat festgestellt, dass jedes Bild mit einer eigenen Geschichte verbunden ist. So wie jeder Mensch, der ihr draußen […]

5
Sep

Rumzwittschern

Tweets von @cyperengel Beate Müller ‏@cyperengel 13h Ritter der Gerechtigkeit #brwahl #tvduell #psytaart Beate Müller ‏@cyperengel 13h die kommunistische Gefahr sind die Handlanger des militärischen Potentials einer ernsten Bedrohung #tvduell #brwahl #psytaart #zwicknagel Beate Müller ‏@cyperengel 13h Lasset uns beten Diener Marianne Tränen von Strauß der Tod ist nicht das ENDE #tvduell #brwahl #psytaart Beate […]

20
Aug

Neue Tierart entdeckt. Der Orgenuffel

Der Orgenuffel (mane uffelus, von lateinisch mane ‚Morgen‘) ist eine Uffelmaus aus der Familie der Schröter (Lucanidae). Er gehört zu den größten und auffälligsten Morgenmuffeln in Europa. Seinen Namen erhielt der Orgenuffel aufgrund der gewöhnungsbedürftigen vergrößerten männlichen Mandibeln (Oberkiefer). Der Name „Donnergugi“ geht auf den Beinamen Donar des Gottes Thor zurück. Die Art war bereits […]

12
Aug

Dein Arsch ist keine Kunst!

Dein Arsch ist keine Kunst. „Dieser Arsch gehört ganz Jena“ heißt die Street Art eines jungen, ein wenig dick und haarig geratenen Typen mit H&M- Schlüpfer. Dazu muss Bertha Kessel als aufrechte Demokratin, als Christ, als Kettenraucherin, als Künstlerin, als Fantasieproduzentin, als Hartz 4 – Empfängerin, ja gerade als Einwohnerin und komischste und einzigartigste Fußgängerin […]

10
Aug

Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte

Ich bitte nicht um ein Wunder und Visionen, Herr, sondern um Kraft für den Alltag! Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte: Mach mich griffsicher in der richtigen Zeiteinteilung, schenke mir das Fingerspitzengefühl, um herauszufinden,… was erstrangig und was zweitrangig ist. Bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müßte im Leben alles glattgehen. Schenke mir […]

15
Jul

NSA-Überwachung

Was kann man (Frau auch) tun, wenn unzählige Gedanken im Kopf Purzelbäume schlagen und sich nicht mehr sortieren lassen? Wenn NSU und NSA und alle anderen Dinge nur noch verschwimmen? Einfach mal einen Kommentar schreiben unter einen Artikel auf Spiegel-Online, von dem man (Frau auch) weiß, dass dieser extrem unpopulär ist (z.B. die Argumentation eines […]

13
Jul
Hallo Welt!

Liebe ist ein Arschloch!

„Liebe ist ein Arschloch!“ Interview mit Bertha K. über die Liebe. Wieso „die Liebe“? Warum ist „Liebe“ weiblich? Warum nicht über „den Liebe“? Warum, warum, warum? Egal! Das ist nicht ihre Street Art. Und scheinbar nicht ihr Thema. Liebe Bertha, wenn du die Augen aufmachst, dann ist um dich herum alles voller Kunst und Liebe. […]

11
Jul

Dylan

Ganz großer Text von Bob Dylan. „damit du meine Liebe fühlen kannst.“ Das würde ich gern auch so können. Solche Texte schreiben. Nimm mich mit auf die „Never ending Tour“, die niemals endende Tournee. „Wenn dir der Regen ins Gesicht weht, und die ganze Welt dir auf den Fersen ist, könnte ich dir eine warme […]

Ich war es nicht!

Montag, 19.34 Uhr Gehst mal schön in die Stadt, eine Bratwurscht essen. Welchen Moment habe ich verloren? Ich hatte schöne Ziele gefunden. Aber die Wertvollen waren mir verborgen geblieben. Und wenn das ein Blick auf das Zukünftige ist? Die Zeit hat einen Sprung. Schott. Bob Dylans Sonnenbrille. Der Zeitraffer bei Benjamin Button. Wo ist das […]

Fehler 1603

Füge hier08.07.2013 Stoned an einem Montag im Sommer. „Ich bin nicht verkehrt“, sagt mein Herz im Moment. es sollte Nicht sein keine Wut Hauptsache, es ist gut. Mach, dass er wieder lebt Hauptsache ist, dass es irgendwie weiter geht. Ein komisches c und ein komisches g Pläne sind Therapie! (auf die Frage, ob ich Pläne […]

Wer ist Andrea Dunker?

Wer ist Andrea Dunker? Jedes Mal, wenn ich bei Hotmail meine Registrierungs- und Spamemail anschauen will (für sowas benutzt man halt eine Hotmailadresse), bringt mich Andrea Dunker aus dem Konzept. Hotmail gibt’s ja jetzt nicht mehr, sondern das heißt jetzt alles Outlook. Genau wie der antike Outlook-Express, den nur noch Eltern nutzen. Andrea Dunker macht […]

7
Jul

Fehler 1603

21 Uhr breit. Ich bin Schriftsteller! Fotograf! Als Autor muss man da nun mal durch. Das ist alles nur das Training: für das große Buch das ganz große Musikalbum ein wunderschönes Bild. Gedankenexperimente. Fehler 1603! Schrecklich. Das tut uns leid. Das ist das schlimmste, was passieren kann! Todesurteil. Diagnose. Es ist alles verloren! Betretenes Schweigen. […]

3
Jul

I was Thursday’s child

Der 24. Januar eines bestimmten Jahres war ein Donnerstag. Auch ich war also ein „Thursday’s child“, ein Kind des Donnerstags, wie David Bowie singt. Ist das ein Zufall? Oder gehört es zu diesem bereits abgedrehten Film, der hier abläuft und sich Leben nennt? Eine junge Frau, die fesselnde Blogeinträge schreibt, wünscht sich David Bowie an […]

25
Jun

Die Natur gegen Bertha K.

Bertha K. denkt, sie wäre eine bessere Künstlerin, als die Natur. Ok, machen wir einen Wettbewerb. Bertha fängt an. Bertha, gib mir ein Gesicht! Naja, das ist schon mal ok. An der Nase musst du echt noch üben. So, jetzt geben wir mal dem Bach einen Tag Zeit, Berthas Maske zu bearbeiten. Meiner Meinung nach […]

24
Jun

Hochzeitsbräuche in Thüringen

Komischer Brauch in einer thüringischen mittelgroßen Stadt. Die Brautpaare hängen an die Saale billige Vorhängeschlösser, eingraviert mit ihren Namen und Hochzeitsdaten. Die Punks im Paradies kleben dann lustige Aufkleber drüber. Bertha K., dieses beziehungsunfähige Monster, hängt neben das Schloss von André und Cathleen, die am 02.04.2006 geheiratet haben, ihr eigenes Schloss. Scheidungsrate 50 %! Jetzt […]

Street-Artisten fotografiert. Und Mutmacher!

Der Vorgesetzte hat heute auf jede Idee, die der Mitarbeiter geäußert hat, geantwortet: „Das geht nicht“ oder „das gibt es schon“! Dem Gründer von Zalando hätte man auch fragen können „Schuhe verkaufen doch auch schon andere?“ Oder demjenigen, der die Idee für Amazon hatte. Da wurden vorher auch schon Bücher verkauft. Also, hören sie, liebe Mitbürger_innen, nie auf die Bedenkenträger. […]