Die Natur gegen Bertha K.

Bertha K. denkt, sie wäre eine bessere Künstlerin, als die Natur. Ok, machen wir einen Wettbewerb. Bertha fängt an. Bertha, gib mir ein Gesicht!

PsyTaArt
PsyTaArt

Naja, das ist schon mal ok. An der Nase musst du echt noch üben. So, jetzt geben wir mal dem Bach einen Tag Zeit, Berthas Maske zu bearbeiten.

Gesicht2

Meiner Meinung nach steht der Sieger eindeutig fest. Es ist der Bach. Fließt einfach so ruhig vor sich hin und schafft dabei ein großes Kunstwerk! 1 zu 0 für die Natur. Bertha, überleg dir schon mal, wer dein nächster Gegner sein wird: der Wind, die Sonne…

PsyTaArt
PsyTaArt

„Sag mal, ist es kalt, wenn man das Gesicht verliert?“ (Scamp „Lass diesen Tag“)

„Lass es laufen den Berg hinunter.
Lass es laufen durch’s Tal.
Gott hat dem Fluss diesen Weg gegeben,
Sicher tut er’s nicht noch mal.
Bitte lass ihn ungestört.
Das Wasser weiß selbst, wo es hingehört.
Bitte lass ihn ungestört.
Das Wasser weiß selbst, wo es hingehört.“ (Keimzeit, So)

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*