Der 17. Juni. Kein Heldengedenktag.

Schon mal darüber nachgedacht, wieso gerade eine kleine Partei am rechten Rand versucht, den 17. Juni für sich zu vereinnahmen? Auch einem Geschichtslehrer und seinen Fans wird es nicht gelingen, Geschichte neu zu schreiben. Wir wissen heute sehr genau, was z.B. in Jena geschah.

Der 17. Juni ist ein Gedenktag für die Opfer des SED-Unrechts. Und kein Heldengedenktag für Leute, die nie kapieren, dass der Nationalsozialismus in die Katastrophe geführt hat. Die Siegermächte hatten kein Interesse an einem wiedervereinigten Deutschland. Jedenfalls 1953 noch nicht.

print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*